MTTC Senioren verpassen Meisterschaft

MTTC verpasst die Meisterschaft

Furschweiler, 17. April 2012

Im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft in der Bezirksliga Nordost unterliegen die Senioren des MTTC Namborn knapp mit 7:9 dem TTV Hasborn und müssen sich mit der Vizemeisterschaft begnügen. Trotzdem ein toller, nicht zu erwartender Erfolg für die als Nachrücker aufgestiegenen Senioren des MTTC.

 

Die Ausgangslage vor dem letzten Meisterschaftsspiel war klar: Da der MTTC einen Punkt in der Tabelle zurücklag, musste in heimischer Halle ein Sieg gegen den TTV Hasborn her. Eine nicht unmögliche Mission, hatte doch das Team des MTTC schon im Hinspiel zahlreiche Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden – man hatte diese jedoch liegen gelassen und dies sollte sich nun im Rückspiel sträflich rechen.

Schon nach den Doppeln musste der MTTC einen ersten Dämpfer hinnehmen und einem 1:2 Rückstand hinterherlaufen. Besonders unglücklich dabei die 2:3 Niederlage von Fred Backes und Klaus Baltes nach einer 2:0 Satzführung gegen das Doppel 1 von Hasborn. Dies erhöhte den Druck für die Einzelspiele umso mehr. Es war klar, dass im vorderen Paarkreuz vier Punkte her mussten, wenn man eine Chance auf den Sieg haben wollte. Uwe Schwan und Matthias Kirsch erledigten diese Aufgabe mit Bravour und fuhren die erhofften vier Punkte ein. Die Stärke des TTV Hasborn lag im mittleren Paarkreuz. Wenigstens einen Punkt sollten Klaus Baltes und Jens Schneider erkämpfen. Während Klaus Baltes seine Einzel relativ deutlich abgeben musste, unterlag Jens Schneider dem bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagenen Hasborner Spieler Frank Schwarz denkbar knapp und unglücklich mit 2:3.Auch im zweiten Spiel gegen Maldener fehlte Schneider ein wenig das Glück und auch die Cleverness um das Spiel für sich zu entscheiden.

Damit war klar, dass zwei Punkte aus dem hinteren Paarkreuz her mussten, wenn man die Chance auf den Sieg wahren wollte. Aber auch hier fehlte das Quäntchen Glück und vielleicht auch wenig die Nerven. Sowohl Fred Backes, als auch Siggi Nastulla mussten knappe 2:3 Niederlagen gegen Dietmar Böttcher hinnehmen und damit wurde auch die kleine Sensation „Meisterschaft“ verpasst. Das Abschlussdoppel hatte abschließend nur noch statistischen Wert. Matthias Kirsch und Uwe Schwan unterlagen unter dem Eindruck der ersten Enttäuschung 1:3. Bei einer noch bestehenden Chance auf den Sieg und die Meisterschaft wäre beiden in diesem Spiel weitaus mehr zuzutrauen gewesen.

Insgesamt kann der MTTC mit Stolz auf eine ganz starke Saison zurückblicken. Nicht jeder Aufsteiger landet auf Anhieb auf Platz zwei! Schon nach wenigen Spieltagen verschaffte sich die Mannschaft großen Respekt bei ihren Gegnern und konnte sich souverän etablieren. Das sportlich erreichte gilt es nun in der kommenden Saison zu verteidigen – und das wird schwer genug.

 

Der MTTC gratuliert dem TTV Hasborn zur Meisterschaft und wünscht der sympathischen Mannschaft in der Landesliga viel Erfolg.Vielleicht kreuzen sich die Wege beider Teams dort schneller, als beide denken. Gerüchten zufolge könnte eine Mannschaft aus dieser Klasse zurückziehen und der MTTC wäre dann der erste Nachrücker.

 

MTTC Namborn - TTV Hasborn 7:9 (34:33)

 

Kirsch,M./Schwan,U. - Böttcher,D./Krächan,W. (3:1) (11:8 8:11 11:6 11:8); Backes,F./Baltes,K. - Schwarz,F./Clodo,R. (2:3) (14:12 11:8 6:11 8:11 5:11); Nastulla,S./Schneider,J. - Maldener,A./Jäckel,H. (1:3) (7:11 4:11 11:6 8:11); Schwan, Uwe - Krächan, Winfried (3:0) (11:9 11:5 11:6); Kirsch, Mathias - Clodo, Rainer (3:1) (11:9 12:10 8:11 11:7); Baltes, Klaus - Maldener, Alfons (1:3) (9:11 4:11 11:8 7:11); Schneider, Jens - Schwarz, Frank (2:3) (10:12 11:5 10:12 11:7 9:11); Nastulla, Siegfried - Jäckel, Hans (3:2) (10:12 11:7 11:8 7:11 14:12); Backes, Fred - Böttcher, Dietmar (2:3) (6:11 11:7 11:8 7:11 4:11); Schwan, Uwe - Clodo, Rainer (3:1) (11:8 12:10 5:11 11:9); Kirsch, Mathias - Krächan, Winfried (3:0) (11:4 11:5 11:4); Baltes, Klaus - Schwarz, Frank (0:3) (1:11 9:11 4:11); Schneider, Jens - Maldener, Alfons (1:3) (11:8 6:11 8:11 9:11); Nastulla, Siegfried - Böttcher, Dietmar (2:3) (4:11 6:11 11:9 11:8 9:11); Backes, Fred - Jäckel, Hans (3:1) (11:8 11:9 7:11 11:6); Kirsch,M./Schwan,U. - Schwarz,F./Clodo,R. (2:3) (9:11 7:11 16:14 13:11 7:11)

 

 

@mttcn

Schulaktion 2012

STTB-Wechselliste
STTB-Wechselliste