Berichte zum 1. Spieltag 14/15

Saisonstart 2014/2015

Am vergangenen Wochenende startete der MTTC erfolgreich in die neue Saison. Unsere Schüler und unsere zweite Herrenmannschaft konnten auf Anhieb deutliche Siege erkämpfen.

Die MTTC Schülermannschaft trat beim TTC Illingen an und konnte dort einen deutlichen 6:0 Sieg für sich verbuchen. Ein nie gefährdeter Sieg für Nico, Joshua, Miron und Matthias, der sie gleich an die Tabellenspitze katapultiert. Ein schönes Gefühl, denn letzte Saison konnte man keinen Sieg einfahren. So kann es gern weitergehen!

Die zweite Mannschaft spielt in dieser Saison erstmals nach freiwilligem Abstieg in die 3. Kreisklasse Ost als Vierer-Team . Nachdem man zunächst etwas skeptisch war, ob dieses neue Vierer-System sich gegenüber Sechser-Mannschaften bewähren kann, waren nach dem Spiel alle von dieser Neuerung voll und ganz überzeugt. Der 8:2 Sieg gegen den TTV Stennweiler spielte dabei wohl auch eine kleine Rolle. Ein Auftakt nach Maß für unsere zweite Mannschaft, bei der man die Hoffnung haben darf, dass sie im vorderen Bereich der Tabelle landen wird.

Am Dienstag starteten auch die MTTC-Senioren 1 in der Landesliga. Stark ersatzgeschwächt verkaufte sich das Team trotzdem teuer. Trotz der deutlichen 2:9 Niederlage gegen den Meisterschaftsanwärter TTC Wallerfangen kann man von einer guten Leistung sprechen. Beim 2:9 konnte lediglich Uwe Schwan in seinen Einzeln für den MTTC punkten. Fünf Spiele wurden zum Teil unglücklich im fünften Satz verloren, wodurch kein besseres Ergebnis erreicht werden konnte. Auch in dieser Saison zählt für das Team des MTTC einzig und allein nur der Klassenerhalt in der stark besetzten Landesliga. In den kommenden Spielen gegen Dörsdorf und Eppelborn warten Gegner auf Augenhöhe, gegen die man punkten sollte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

@mttcn

Schulaktion 2012

STTB-Wechselliste
STTB-Wechselliste